2019-01-11 15:38

Erster Showdown im Streit um das SRF-Radiostudio

Politiker wollen der SRG den Umzug von Bern nach Zürich verbieten. Nächste Woche entscheidet die Kommission. Es wird knapp.

Soll nach Zürich verlegt werden: Radio-Sitz der SRG an der Schwarztorstrasse in Bern.<p class='credit'>(Bild: Keystone)</p>

Soll nach Zürich verlegt werden: Radio-Sitz der SRG an der Schwarztorstrasse in Bern.

(Bild: Keystone)

Die Wut war gross, als die SRG im September entschieden hat, 170 Radio-Stellen von Bern nach Zürich zu verlegen, an den Hauptsitz der SRG in Leutschenbach. Vorangegangen war eine beispiellose Kampagne der Gegnerschaft. Sogar die Zürcher Regierungsrätin Jacqueline Fehr (SP), die den Schritt aus Zürcher Sicht begrüssen müsste, sprach sich in einem Videobeitrag dagegen aus.