Zum Hauptinhalt springen

Tourismus auf ZypernKeine Party, dafür ist das Meer so blau wie nie

Mit den ersten Schweizer Touristen auf der Ferieninsel Zypern: Unser Reporterteam trifft auf leere Liegestühle, eine verwaiste Vergnügungsmeile und hoffnungsvolle Einheimische.

Kein Dichtestress: Der Strand beim Nissi Beach Resort in Ayia Napa.
Kein Dichtestress: Der Strand beim Nissi Beach Resort in Ayia Napa.
So sieht es hier normalerweise nur im Winter aus: Geschlossene Stände im Vergnügungspark Paliatso in Ayia Napa.
So sieht es hier normalerweise nur im Winter aus: Geschlossene Stände im Vergnügungspark Paliatso in Ayia Napa.
Auch sie haben derzeit weniger zu tun als in normalen Zeiten: Die beiden Rettungsschwimmer Mike (links) und Chrysostomos am Karousos Beach in Ayia Napa
Auch sie haben derzeit weniger zu tun als in normalen Zeiten: Die beiden Rettungsschwimmer Mike (links) und Chrysostomos am Karousos Beach in Ayia Napa
1 / 10

Seit dieser Woche fliegt Edelweiss jeden Tag nach Larnaca – was erwartet den Feriengast auf Zypern? Wie lebt die Insel mit dem Virus? Kann man Strandferien trotz Covid-19 geniessen? Das Flugzeug ist praktisch voll, wer keine Maske trägt, fällt auf. Wegen des speziellen Lüftungssystems würden Experten eine Ansteckung als sehr gering einstufen, informiert die Mâitre de Cabine über Lautsprecher.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.