2018-04-06 15:21

Los gehts mit dem Züri-Velo

Der städtische Veloverleih startet: Über Preise, Stationen – und den grossen Unterschied zu O-Bike & Co.

Hält das «Züri Velo», was es verspricht? Wir haben es getestet. (Video: Patrice Siegrist, Lorenzo Petrò, David Sarasin)

«Geht das überhaupt noch, ein Veloverleih mit fixen Stationen?» Die wichtigste Frage zum heutigen Start des Stadtzürcher Verloverleihsystems «Züri Velo» stellte Publibike-Geschäftsführer Bruno Roher gleich selber. Zusammen mit Stadtrat Filippo Leutenegger (FDP) stellt er das Verleihsystem am Freitagmorgen als Auftakt des Urban Bike-Festivals auf dem Turbinenplatz den Medien vor. Rohner ist zuversichtlich, die Herzen der Zürcher auch mit dem stationsgebundenes «Züri Velo» zu gewinnen – trotz der inzwischen beachtlichen Konkurrenz an stationslosen Systemen wie Smide oder O-Bike in der Stadt.