2018-01-04 08:08

Kampf gegen ungleiche Löhne stösst auf Widerstand

Die Löhne von Firmen mit mehr als 50 Angestellten sollen künftig extern auf Lohndiskriminierung überprüft werden. SVP und FDP drohen damit, gar nicht auf die Vorlage einzutreten.

SP-Bundesrätin Simonetta Sommaruga kämpft weiter gegen Lohndiskriminierung. Foto: Peter Klaunzer (Keystone)

2018 wird im Parlament ein wichtiges Jahr für die Gleichstellung von Frau und Mann: Neben Massnahmen gegen die Lohndiskriminierung wird auch die Frage einer Frauenquote diskutiert. Gemein ist beiden Vorlagen, dass sie bereits in den Vernehmlassungen im bürgerlichen Lager einen Aufschrei auslösten und es auch in den Räten schwierig haben dürften.

  • loading indicator