2016-10-26 14:30

Bundesrat lehnt Fair-Food-Initiative ab

Der Bundesrat empfiehlt dem Parlament, das Begehren der Grünen abzuschmettern. Es sei unvereinbar mit internationalen Verpflichtungen.

Grundsätzlich dafür, aber aus praktischen Gründen dagegen: Der Bundesrat lehnt die sogenannte Fair-Food-Initiative ab. Eine Bananenreiferei im Aargau (30. September 2015).

(Bild: Keystone Gaetan Bally)

Die Initiative «Für gesunde sowie umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel» ist vom Bundesrat ohne Gegenvorschlag abgelehnt worden. Die Regierung erachtet das Begehren unter anderem als unvereinbar mit internationalen Verpflichtungen und warnt vor einem aufwendigen Kontrollsystem.