2016-07-16 01:24

«Ich kanns mir bis ans Ende meiner Tage leisten»

Andy Rihs erklärt, wie er die Tour de France im Privatjet nach Bern gelotst hat. Und warum er mit seinen Radstars telefoniert, nicht aber mit seinen Fussballern.

«In unserem Radteam lautet mein offizieller Titel nun ‹Chief Sommelier›»: Andy Rihs besitzt auch Humor und ein Weingut. Foto: Imago

Es gibt Orte, die warten 10 Jahre auf eine Tour-de-France-Etappe. Sie brauchen dafür zwei. Wie lief das?
Du musst die richtigen Leute kennen.