2016-04-20 15:05

Bloss nichts ändern!

Was macht ein Restaurant zur gastronomischen Institution? Und warum verzeiht man solchen Lokalen Preise, die andernorts als Wucher gelten würden?

  • loading indicator

Es war ein kurzer Satz, der uns stutzig machte: «Einige unserer Stammgäste hatten sicher Mühe, sich an die neue Küche zu gewöhnen.» Gesagt hat ihn Kaufleuten-Inhaber Marcel Bosshard im Februar, als er sich zur Trennung von Küchenchef Pascal Schmutz äusserte. Inzwischen sieht die Speisekarte im Kaufleuten wieder aus wie vor 20 Jahren. So, als wolle sich die Führung des abends längst nicht mehr ausgebuchten Lokals bei seiner Kundschaft für das Experiment mit dem kulinarisch ambitionierten Herrn Schmutz entschuldigen.