2010-04-28 10:46

Da! Eine Burka!

Noch sind Burkas hierzulande eine Seltenheit. Doch das könnte sich bald ändern. Denn die Schweiz verzeichnet einen Zulauf von arabischen Touristinnen.

Zugeknöpft: Die Burka ist die extremste Form der Verschleierung.

Nicht einmal die Augen sind zu sehen. Muslimische Frauen, die eine Burka tragen, sind maximal verhüllt. Es gibt keinen Sehschlitz wie bei der Nikab, sondern lediglich ein Netz, durch das die Frauen hindurchsehen können. Für den Betrachter ist die Muslima komplett vermummt.

Total verhüllt: Zwei Musliminnen in einem Burka-Shop in Kabul, Afghanistan.(Bild: Keystone)