ABO+2019-10-22 07:06

Die alte Zauberformel ist tot – so könnte die neue aussehen

Nach dem grünen Erdrutschsieg vom Sonntag funktioniert die 60 Jahre alte Regel zur Verteilung der Bundesratssitze nicht mehr.

Hier kam die Zauberformel zum ersten Mal zum Einsatz. Der Gesamtbundesrat mit Bundeskanzler Charles Oser (ganz rechts) von 1959. Foto: Keystone

Hier kam die Zauberformel zum ersten Mal zum Einsatz. Der Gesamtbundesrat mit Bundeskanzler Charles Oser (ganz rechts) von 1959. Foto: Keystone

Die Schweiz muss sich von alten Gewissheiten verabschieden. Die Parlamentswahlen haben die Kräfte so stark verschoben, dass das Folgen haben muss für den Bundesrat. Die 60 Jahre alte Zauberformel ist nicht mehr haltbar.