ABO+2020-01-03 11:11

Klimawandel ist jetzt täglich messbar

Vom Menschen verursachte Klimaveränderungen konnten bisher nur im Trend langjähriger Messreihen beobachtet werden. ETH-Forscher haben nun eine neue Methode entdeckt.

«Seit April 2012 hatten wir weltweit betrachtet keinen einzigen Tag mit ‹normalem› Wetter»: Der Klimawandel ist weit fortgeschritten. (Keystone/Symbolbild)

«Seit April 2012 hatten wir weltweit betrachtet keinen einzigen Tag mit ‹normalem› Wetter»: Der Klimawandel ist weit fortgeschritten. (Keystone/Symbolbild)

Spätestens beim nächsten ­starken Kälteeinbruch wird wieder gewitzelt über den Klimawandel. Was haben eiskalte Wintertage in einem wärmer werdenden ­Klima zu suchen?