ABO+2019-09-21 09:25

«Man muss nicht Noser wählen, um Köppel zu verhindern»

Das Duo Jositsch/Noser hat gemäss TA-Umfrage gute Chancen auf weitere vier Jahre im Ständerat. So reagiert die Konkurrenz.

Ruedi Noser und Roger Köppel während eines Wahlpodiums in Winterthur vom 17. September.

Ruedi Noser und Roger Köppel während eines Wahlpodiums in Winterthur vom 17. September.

(Bild: Marc Dahinden)

Vieles deutet darauf hin, das «Nositsch» nochmals für vier Jahre ins Stöckli ziehen. Die amtierenden Zürcher Ständeräte Daniel Jositsch (SP) und Ruedi Noser (FDP) inszenieren sich im aktuellen Wahlkampf als eingeschweisstes Team.

Tagesanzeiger.ch/Newsnet