ABO+2018-12-04 10:43

«Ohne Tabletten war es nicht auszuhalten»

Das Skandal-Implantat wurde an mehreren Schweizer Spitälern eingesetzt – mit schlimmen Folgen. Jetzt spricht die Berner Patientin Manuela E.

Manuela E. berichtet in «10vor10» erstmals im Fernsehen von ihren schlimmen Erfahrungen mit ihrer künstlichen Bandscheibe.

Manuela E. las vergangene Woche in der Zeitung vom Implantate-Skandal rund um die künstliche Bandscheibe Cadisc-L. Sie vernahm von Höllenqualen deutscher Patienten, bei denen sich das Implantat zersetzt hatte. Der Berner Professor Max Aebi, 70, und der Zürcher Forscher Thomas Steffen haben die Prothese mitentwickelt. Aebi hat sie an sieben Patienten implantiert.

  • loading indicator