ABO+2018-04-08 09:46

Das Leiden der Möpse

Sie zählen zu den beliebtesten Hunden, werden jedoch zu Krüppeln gezüchtet: Möpse und Französische Bulldoggen. Den Tierhaltern scheint das egal zu sein.

Möglichst kindlich sollen sie aussehen – deshalb hat man den Möpsen die Nase weggezüchtet. Foto: Getty Images

Möglichst kindlich sollen sie aussehen – deshalb hat man den Möpsen die Nase weggezüchtet. Foto: Getty Images

Dieser Artikel beginnt mit einem Selbstversuch: Halten Sie sich bitte beim Lesen die Nase zu, sodass Ihre Atmung etwas behindert wird. Nach ein paar Zeilen wird das unangenehm. Bald werden Sie Mühe bekommen, sich zu konzentrieren. Sie werden den Drang verspüren, tief Luft zu holen, bevor Sie den Versuch abbrechen und wieder normal atmen – was Möpsen und anderen Rassehunden mit extrem kurzem Kopf verwehrt ist. Und damit wären wir beim Thema.