2019-12-16 09:59

Wärmerekord kurz vor Weihnachten?

Das für diese Jahreszeit milde Wetter dauert an. Es zeichnet sich ab, dass es im Flachland keine weissen Festtage gibt.

In den nächsten Tagen möglich: Kräftiger Föhnsturm am Urnersee.

In den nächsten Tagen möglich: Kräftiger Föhnsturm am Urnersee.

(Bild: Keystone Symbolbild)

Just in der Woche vor Weihnachten herrschen in weiten Teilen der Schweiz frühlingshafte Temperaturen. Der dritte Advent präsentiere sich mit über 15 Grad ganz schön mild für die Jahreszeit, twittert SRF Meteo. In den sogenannten Föhntälern sei es sogar wegen des Windes noch wärmer. Am Dienstag seien im Rheintal 21 Grad möglich, heisst es weiter. Auch in den Alpen werde der Föhn aufkommen.

Vor 30 Jahren, so schreibt, Meteocentrale.ch, sei es in Vaduz Mitte Dezember sogar schon einmal 22,2 Grad gewesen.

Der Grund für die Wetterlage sind mehrere Tiefdruckgebiete, die im Westen und Norden Europas liegen. Im Südosten Europas befindet sich ein Hoch. Die Alpen würden sich dazwischen im Bereich grosser Luftdruckgegensätze befinden, erklärt SRF Meteo. Das bedeute kräftigen Föhn, der Höhepunkt des Föhnsturms werde zwischen Montagnachmittag und Dienstagmittag erwartet. Im Süden staue sich feuchte Luft, im Norden sei sie trockener.

Bing Crosbys Evergreen im Ohr, aber nicht vor Augen

Gegen Ende der Woche sollen die Temperaturen leicht sinken. Ab Freitag rechnen die Meteorologen mit Niederschlägen. Die Schneefallgrenze liegt bei rund 2000 Meter über Meer, was nicht im Interesse von tieferen Skigebieten liegt. Die Frage ist zudem, ob der bisher gefallene Schnee liegen bleibt oder verschwindet.

Romantiker, die im Flachland wohnen und liebend gerne weisse Weihnachten feiern, werden heuer kaum auf ihre Rechnung kommen. Die Chancen auf Schnee bis in die Niederungen sind laut Wetterexperten gering. Bing Crosbys berühmter Song «White Christmas» wird oft zu hören sein – den Schnee selbst muss man sich vorstellen.

Video: Das Wetter in den nächsten Tagen

Föhn und milde Temperaturen in der Woche vor Weihnachten. (Video: wetter.tv)

fal